Reiseziel Kanaren: Route vom Parador de Cañadas zum Pico Viejo

Im Herzen des Nationalparks, der mit seinen Ausblicken auf den Vulkan perfekt in das Landschaftsbild integriert ist, finden Sie ein bezauberndes Hotel, das eine echte Berghütte ist. Der Parador de las Cañadas del Teide ist das Hotel, das Sie für ein komplettes Erlebnis zum Entdecken dieses Schutzgebietes, das seit 2007 ein Weltnaturerbe ist, buchen müssen.

Teide visto desde el Parador

Wissen Sie warum es las „Cañadas del Teide“ (die Bergschluchten des Teide) heißt?

Es sind sieben Schluchten, die diese dem Mars gleichende und von Bergspitzen und kleinen Vulkanen geprägte Landschaft formen und die im Schatten des 3718 Meter hohen Teide (Vater Teide, wie ihn die Inselbewohner nennen) entstanden sind. Die Bergschluchten innerhalb des Nationalparks bilden einen riesigen Krater von etwa 17 Kilometern Durchmesser, der eine Fläche von 190 Quadratkilometern hat. Durch die Bergschluchten führen ideale Wanderwege, bei denen man diese einzigartige Landschaft bewundern kann. Wir empfehlen Ihnen aufgrund der geringen Luftfeuchtigkeit immer Wasser bei sich zu haben. Vom Parador können Sie die Wanderwege durch die Schluchten starten und wenn Sie unsicher sind, hilft Ihnen unser Team, die beste auf Ihren Zeitplan abgestimmte Strecke zu finden. 

Bei Sonnenuntergang ist es unumgänglich in der Nähe des Paradors entlang zu spazieren, wenn Sie Glück haben, fühlen Sie sich, als würden Sie auf Wolken gehen.

Puesta de sol Cañadas del Teide Isla de Tenerife

Aufstieg mit der Seilbahn

Wenn Sie kein Experte für Höhenwanderungen sind, empfehlen wir Ihnen auf 2.356 Metern in die Seilbahn zu steigen, um auf einer 8-minütigen Fahrt auf 3.555 Meter zu gelangen. Gehen Sie zeitig vom Parador los, um unter den Ersten die Bergstation (die sich in den 3.555 Metern Höhe befindet) zu erklimmen und vermeiden Sie dadurch lange Schlangen.

 

Machen Sie an diesem Punkt eine Weile Halt und genießen Sie die spektakulären Ausblicke von den Schluchten des Teide. Dann sammeln Sie Ihre Kräfte und gehen eine der drei Strecken, die von diesem Punkt ausgehen. Eine der eindrucksvollsten ist die des Pico Viejo (nach Ausstieg aus der Seilbahn links), ein gekennzeichneter und mit Steinen an den Rändern markierter Weg. Folgen Sie diesem Weg und gehen Sie keine Wagnisse auf eigene Faust ein. An einem gewissen Punkt werden Sie einen Schwefelgeruch bemerken, das ist ein Erzeugnis des Vulkans, an dessen Fuße sie wandern. Eine ganz spezielle Erfahrung.

Bomba volcánica en camino a Pico Viejo

Diese Route nimmt ein paar Stunden (Hin- und Rückweg eingerechnet) in Anspruch und lohnt sich allein, um dieses Wunder zu sehen.

Ich will im Parador de las Cañadas del Teide buchen

Pico Viejo Las Cañadas del Teide

Jeden Morgen zu Kräften kommen

Der Parador de las Cañadas del Teide ist der perfekte Ort, um den Tag mit einem guten Frühstück beim Ausblick auf den Vulkan zu genießen.

Desayuno Parador de las Cañadas del Teide

Hier zu wohnen ist ein komplettes Paradores-Erlebnis. Ein Reiseziel für diejenigen, die sich gerne in der natürlichen Umgebung aufhalten sowie an einzigartigen und geschützten Plätzen wie dieser Nationalpark und Weltnaturerbe. Der Parador de las Cañadas del Teide wartet auf Sie, um Ihnen die Geheimnisse des Ortes zu zeigen, den Sitz von Guayota. Wenn Sie wissen wollen wer das ist, müssen Sie kommen und es selbst herausfinden.

Ich will im Parador de las Cañadas del Teide buchen

Parador de las Cañadas del Teide