Parador de Cuenca

Wir freuen uns, dass Ihrer Wahl auf den Parador de Cuenca gefallen ist, um diese Weltkulturerbestadt mit ihrer einzigartigen Schönheit und unvergesslichen Winkeln kennen zu lernen. Das Hotel ist in einem Kloster untergebracht, an einem beneidenswerten Standort, am Hoz del Huécar. Es ist eine Gegend etwas außerhalb der Stadt, die aus schroff abfallenden Felswänden und einer üppigen Vegetation besteht. Der Parador ist mit Blick auf die zauberhaften hängenden Häusern ausgerichtet. Der verglaste Kreuzgang und die ehemalige Kapelle, in der sich heute die gemütliche Cafeteria befindet, der Swimmingpool und der herrliche Blick auf die Stadt aus einigen unserer Gästezimmer (mit einer höheren Preisklasse), wird Sie sofort verzaubern.

Cuenca besitzt eine Vielzahl interessanter Plätze. Schon die Stadt an sich ist sehr hübsch. Lassen Sie sich nieder, um eine heiße Schokolade mit Fettgebackenem auf der wunderschönen, verkehrsberuhigten Plaza Mayor zu sich zu nehmen, die umgeben von Geschichte und Sehenswürdigkeiten ist, besichtigen Sie die Kathedrale Santa María y San Julián und lassen Sie sich natürlich auch die beeindruckende Senkrechte der hängenden Häuser, der „Casas Colgadas“, die über dem Huécarfluss schweben, nicht entgehen.

Nur etwa 30 km von Cuenca entfernt befindet sich ein wunderbares Naturschauspiel, die bekannte „Verzauberte Stadt“. Sie besteht aus einer Landschaft mit bizarren Gesteinsformationen aus Kalkstein. Der Besucher hat das Gefühl, zwischen Straßen, Plätzen, hohen Gebäuden, kleinen Wäldchen, Tieren, römischen Brücken und sogar Schiffen umherzugehen, die alle unter dem Schutz eines Riesenkopfes stehen.

Vom Parador de Cuenca aus können Sie eine Stadt mit einem magischen Zauber entdecken, die sie keinesfalls unberührt lassen wird.

What our Amigos think

Bild des Benutzers 16196529
16196529
04/10/2017
10

hotel en un viejo monasterio vista esplendida buen restaurante