Parador de Gijón

Avenida Torcuato Fernández Miranda, 15 33203 Gijón Asturias
Der Parador de Gijón ist in einer jahrhundertealten Mühle im Park Isabel la Católica, einer der schönsten Flecken dieser zum Meer hin geöffneten Stadt, untergebracht. Dem Besucher werden Strände, Kultur, eine ausgezeichnete Gastronomie und eine wunderschöne grüne Umgebung geboten. Die gepflegte Vegetation um das Hotel herum und ein hübscher See sorgen für Ruhe und Frieden. Das Interieur ist gemütlich gestaltet und das Restaurant bietet ausreichend Platz für Familienfeiern oder Firmenessen. Von hier aus können Sie einen Strandbummel am San Lorenzo Strand beginnen, der die Verbindung der Stadt mit dem kantabrischen Meer darstellt, oder durch das malerische Fischerviertel Cimadevilla schlendern und den Berg Santa Catalina besteigen, auf dem eine Skulptur von Chillida, „Elogio del Horizonte”, y zu sehen ist. Hier oben bietet die kantabrische Küste einen herrlichen Rundblick.

Ganz in der Nähe des Paradors befinden sich ein interessantes Aquarium und der botanische Garten, ein Wäldchen zum Träumen. Ein unbedingtes Muss ist auch die „Laboral Ciudad de la Cultura“ von Gijón, ein großartiges Gebäude, das zum Kulturzentrum umgestaltet wurde, und von seinem Aussichtsturm einen beeindruckenden Blick auf die Stadt bietet. Der Ort liegt ca. drei Kilometer vom Stadtzentrum entfernt. Es handelt sich hier um eine Kreativgemeinschaft, in der über 4000 Personen mit der Forschung und dem Studium beschäftigt sind. Das intensive Kulturambiente lässt sich hier förmlich greifen.

Gijón ist eine hübsche Stadt mit mildem Klima, in der es in manchen Wintern sogar leicht schneit. Sie besitzt einen ganz eigenen Charme, den Sie liebend gerne entdecken werden.

What our Amigos think

Bild des Benutzers 10692200
WERNER
09/06/2015
10

Sehr freundliches Personal, eine Wohnfühlatmosphäre umgibt Dich, sehr bemüht.
Gabriele und Werner