Parador de Jarandilla de la Vera

Inmitten der grünen Landschaft des Vera und des Tiétar, in einer Region voller Schluchten, durch die Flüsse führen und in der sich natürliche Badeseen befinden, Kastanien- und Eichenwälder stehen und sich wunderbare Gegenden erstrecken, die den geschichtlichen und sehenswerten Reichtum dieser Gegend und den Lauf der Zeit bestätigen, erhebt sich der Parador de Jarandilla de la Vera. Er war einst ein Schloss-Palast, der zeitweise Kaiser Karl V. als Sommerresidenz diente. Zu den Außenanlagen des Hotels gehören vor allem die sofort ins Auge fallenden Wehrtürme, der Waffenhof und das ausgezeichnete Schwimmbad, das zwischen Oliven- und Orangenbäumen liegt. Im Interieur fühlt man die Ruhe und eine wunderbare Privatsphäre für einen ganz besonderen Urlaubsaufenthalt. Im Restaurant verführen das typische Pfannengericht Extremaduras, der Kartoffelteller, die Tomatensuppe und ein geröstetes Spanferkel, der Ziegeneintopf sowie das süße Blätterteiggebäck mit Milch und Zimt den Gaumen der Gäste.

Jarandilla ist eines dieser zauberhaften Dörfchen, das mit der Zeit immer schöner wird. Sehenswerte Gebäude sind das Haus von Don Luis de Quijada und verschiedene, noch aus dem Mittelalter stammende Brücken. Auch die vielen Sakralbauten der Ortschaft sind sehenswert. Dazu gehören das Kloster von San Francisco sowie die Kirche Ntra. Sra. De la Torre.

Zweifellos werden Sie aber vor allen an der Festlichkeit „Los Escobazos“, die jedes Jahr am 7. Dezember stattfindet, Ihre besondere Freude haben. Ein Höhepunkt des Festes ist die Standarte der Jungfrau Maria, die von einem ganzen Reiteraufgebot begleitet wird. Dann ist das ganze Dorf mit den typischen, brennenden Besen auf der Straße.  

Für Naturliebhaber gibt es in der Gegend wunderbare Orte wie die Schlucht „Garganta del Jaranda“ oder auch nahe gelegene Ortschaften, wie beispielsweise Garganta la Olla. Die wunderbare Landschaften Extremaduras laden zu beschaulichen und erholsamen Wanderungen inmitten der Ruhe und des Friedens der Landschaft ein.

What our Amigos think

Bild des Benutzers 12688917
GERHARD
02/09/2017
8

Circulo,
unser Traum-Parador leider bei schlechtem Wetter.
Das Zimmer 222 (Behindertenzimmer, warum auch)
hatten einen üblen Abwassergeruch.