Parador de Santiago de Compostela
GL

Santiago de Compostela ist das Ziel von Millionen Pilgern, eine Stadt, in der die Sonnenstrahlen die Fassaden im Sommer erleuchteten und der Regen den Steinstraßen im Winter ein verwunschenes Ambiente verleiht. Hier befindet sich eines der luxuriösesten und schönsten Hotels von Paradores. Der Parador de Santiago, auch als Hostal dos Reis Católicos bekannt, verbindet Geschichte, Kunst und Traditionen. Er ist ein Pilgertraum und Symbol Santiagos und steht direkt an der Plaza do Obradoiro, so dass er gemeinsam mit der Kathedrale einen außergewöhnlich schönen Winkel in einer der meistbesuchten Städte der Welt bildet. Eine Übernachtung in diesem Parador ist einzigartig und exklusiv.

Das Hotel wurde 1499 als Hospital Real, als Übernachtungsgelegenheit für die Wanderer auf ihrem Pilgerweg nach Santiago eröffnet und lädt heute den Gast einen, eine gleichermaßen universelle wie faszinierende Stadt zu erleben. Im Interieur dieses Museums -Paradors, der als das älteste Hotel der Welt gilt, werden Sie vier wunderschöne Kreuzgänge, elegante Räumlichkeiten sowie spektakuläre Gästezimmer und einen luxuriösen Speiseraum entdecken, in dem Fisch- und Fleischgerichte auf galicische Art neben den klassischen feinen Pfannkuchen mit Äpfeln und Karamellcreme  angeboten werden.

Santiago ist eine Stadt voller Magie und unbeschreiblicher Schönheit, in der Sie nicht nur sehen, sondern auch fühlen werden. Neben der Kathedrale und den herrlichen Plätzen Obradoiro und Quintana gibt es noch weitere sehenswerte Orte, z. B. die Stiftskirche Santa María A Real do Sar, – wie an der Kathedrale ist auch in dieser Kirche der größte Teil ihrer ursprünglichen romanischen Bausubstanz sowie der wunderbar proportionierte Innenraum erhalten –  das Renaissancegebäude Colegio de Fonseca sowie das spektakuläre Kloster San Martiño Pinario, um nur einige der wichtigsten Sehenswürdigkeiten in der wunderbaren Altstadt zu nennen.

Der Charme und die Lebendigkeit der Markthalle am Morgen, die gepflegte Allee, die herrliche Winkel mit wunderbaren Ausblicken auf die Altstadt bietet, die Kirche, das Kloster und der Park von San Domingos de Bonaval, in dem sich das Mausoleum für galicische Berühmtheiten befindet, sowie die grüne Umgebung der Stadt, die sich in einer halben Autostunde bis zum Meer erstreckt, führen Sie durch diese geschichtsträchtige wunderschöne Stadt am Ende des Pilgerweges und am Anfang eines einzigartigen Erlebnisses, das wir Sie mit einer außergewöhnlichen Übernachtungsgelegenheit, dem Parador de Santiago, zu genießen einladen.

What our Amigos think

Bild des Benutzers 13367883
13367883
25/09/2015
10

Im Stadtzentrum direkt neben der Kathedrale. Tolles historisches Gebäude. Besser geht kaum.