Parador de Tordesillas

In der Ortschaft Tordesillas, einer historischen Wegkreuzung, liegt dieses herrschaftliche Landhaus im Schutze eines üppigen Pinienhaines und eines gepflegten Gartens. An diesem Ort entfaltet die Natur ihre schönste Landschaft. Bei Architektur und Inneneinrichtung des Hauses herrscht vor allem der kastilische Stil vor. Die Gartenanlage und die Räumlichkeiten laden zur Erholung, zur Ruhe und Entspannung ein. Aufgrund des türkischen Bades, des Jacuzzis, des beheizten Schwimmbads, der Sauna, des Fitnessraums und eines Kinderspielplatzes wird dieser Parador zum idealen Reiseziel.

In Tordesillas ist der Ausblick auf die Wahrzeichen der Stadt unerlässlich - die Casas del Tratado, liegen auf einer Anhöhe mit Blick über den Duero, neben der Kirche Antolín. Es sind zwei, miteinander verbundene Paläste aus dem 15. und 17. Jahrhundert, die zum Kulturgut von besonderem Interesse erklärt wurden. In einem von diesen, im älteren, wurde der berühmte Vertrag von Tordesillas unterzeichnet, durch den sich Spanien und Portugal die Länder der neuen Welt aufteilten.

In der Umgebung der Stadt haben die Besucher die Wahl unter einem umfassenden Freizeitangebot. Nur wenige Kilometer entfernt befindet sich eine Karting-Rennstrecke, Paintball und Quads werden ebenfalls angeboten. Wenn Sie gerne mit dem Schiff fahren, besteht die Möglichkeit einer Bootsfahrt auf dem Fluss Pisuerga und dem Kanal von Catilla, in ca. 45 km. Auch der Weintourismus ist hier sehr aktuell, denn Tordesillas liegt ganz in der Nähe von vier der bekanntesten spanischen Weinregionen mit Herkunftsbezeichnung, Rueda, Toro, Ribera del Duero und Cigales. Möchten Sie Tordesillas kennen lernen und den Parador genießen?

What our Amigos think