#Das tolle Reiseprogramm von Paradores: Ein dreitägiger Kurzurlaub in Cardona

Es handelt sich hier um eines der zehn besten Schlösser Europas. Auf der Schlossanlage befindet sich eines unserer Hotels mit Charme, der Parador de Cardona. Dieses Reiseziel eignet sich vor allem für diejenigen, die eine Zeitreise unternehmen und neben einem Schloss aus dem Mittelalter erwachen möchten. Hier erwartet Sie ein einzigartiges Erlebnis – die Übernachtung in einem historischen, auf einem Berg gelegenen Gebäude, das einen herrlichen Panoramablick auf die Gegend bietet.

An diesem Ort werden Sie sich durch Brunnen, Mauern und hohe Türme aus Gotik und Romanik ins Mittelalter versetzt fühlen. Darüber hinaus lässt sich auch die typische Gastronomie der Region kosten.

Entdecken Sie Cardona.

Descubre Cardona

 Parador de Cardona

 

 Parador de Cardona

1. Tag: Auf den Spuren der Geschichte

Der Parador ist bereits ein Reiseziel an sich und eine der bedeutendsten Sehenswürdigkeiten von Cardona. Deshalb empfehlen wir Ihnen, das Schloss kennen zu lernen, seine Flure und die verborgenen Geheimnisse zu entdecken. Lassen Sie weder die Mauer noch die prächtigen Kreuzgänge aus – Sie werden beeindruckt sein! Machen Sie sich zu einer Reise durch die Geschichte auf.

 Parador de Cardona

Haben Sie von den Geistern in Paradores gehört? Man sagt, im Gästezimmer 712 des Paradors de Cardona gehe es nicht mit rechten Dingen zu. Geräusche, Stimmen und in die Zimmermitte gerückte Möbel sind nur einige der merkwürdigen Phänomene, die von einigen Gästen in diesem Raum gespürt worden sein wollen. Bringen Sie den Mut auf, im Gästezimmer 712 zu übernachten?

 Parador de Cardona

2. Tag: Der Berg „Montaña de la Sal“

Ein unbedingtes Muss ist ein Ausflug in den Naturpark de la Montaña de la Sal. Das ursprüngliche Bergwerk besteht aus einem Labyrinth unterirdischer Stollen, in denen der Besucher ehemalige  Bergbaumaschinen sowie ein interessantes Museum besichtigen kann. Auf einem Rundgang durch die Ausstellung erfährt man alles über die Geschichte Cardonas. Die Besichtigungen mit Schauspieleinlagen  sind vor allem für Kinder sehr unterhaltsam! 

Bevorzugen Sie die freie Natur? Wandern Sie gerne oder unternehmen Sie lieber Radtouren? Auf keinen Fall sollten Sie sich deshalb die  Route des Salzes entgehen lassen, auf der Sie zu drei ehemaligen Mühlen in der Nähe des Flussbettes des Cardener geführt werden.

 Parador de Cardona

Nach dieser morgendlichen Wanderung werden Sie Hunger bekommen haben. Deshalb empfehlen wir Ihnen eine Stärkung mit den typischen Gerichten im mittelalterlichen Restaurant des Paradors. Dort werden Sie wahrhaft wie ein König speisen und seine Spezialitäten genießen, Kabeljautexturen mit Lauchnudeln, Ziegenschulter und Zwiebelkartoffeln sowie das Quarkdessert Timbale de Mató mit Blütenhonig. 

 Parador de Cardona

3. Tag: Ein Ausflug in die Ortschaft 

Für einen gelungene Abschluss, sollten Sie unbedingt das Städtchen Cardona aufsuchen. Es ist eine   richtige mittelalterliche Ortschaft, in der Sie auf Schritt und Tritt Überraschungen erleben werden. Bummeln Sie durch ihre Gässchen und besuchen Sie die Handwerksgeschäfte – Sie sind einfach  bezaubernd!

 Parador de Cardona

Probieren Sie die typischen Gerichte der Region und genießen Sie die Schönheit, die Ihnen Cardona bietet.  Der Ausblick auf den Parador ist schlicht beeindruckenden. Nutzen Sie die Gelegenheit und halten Sie im Bild fest, dass Sie das Gespenst im Parador überlebt haben!

Bei Paradores nehmen wir die Kommentare unserer Gäste über Cardona zur Kenntnis, da wir aus Ihnen viele Anregungen beziehen. 

Buchen Sie jetzt im Parador de Cardona

Reserva ahora en el Parador de Cardona

Liliana: "Ein Festungsschloss auf einem Berg mit Blick über die ganze Gegend, ein Salzbergwerk und  die Ortschaft zu Füßen des Hügels  – wunderbare Tage, gutes Essen und der beste Service. Unbedingt empfehlenswert.“   

Julián: "Wir haben neben dem Gespensterzimmer übernachtet und nichts Auffälliges bemerkt.
Der Standort des Paradors ist einfach unglaublich. Das Abendessen war ein wunderbares Geschmackserlebnis und der Speiseraum im ehemaligen Kloster wunderschön."

Wie immer erhalten Sie eine Karte zur besseren Orientierung in der Umgebung des Paradors de Cardona: