#Das tolle Reiseprogramm von Paradores: Ein dreitägiger Kurzurlaub im Parador de Olite

Heute unternehmen wir einen Ausflug zu einem Reiseziel mit einem besonderen Zauber, zu einem Schlosspalast, der ein nationales Wahrzeichen ist und in einer zauberhaften Ortschaft steht, die sehr viel Sehenswertes bietet – wir reisen nach Olite!

Der Parador de Olite befindet sich in einem beeindruckenden Schlosspalast, der nur 42 km von Pamplona entfernt liegt. Die Anlage trotzte erfolgreich dem Lauf der Zeit seit ihrem Bau im 14. Jahrhundert. Heute ist in einem Teil der Schlossanlage der Parador mit 42 Gästezimmern und dem ganzen Service und der exquisiten Aufmerksamkeit der Hotelmitarbeiter untergebracht.

Übrigens ist Olite einer dieser Paradores mit Geheimnissen und Legenden. Es heißt, ein Prinz, der einst hier wohnte, habe sich im Schloss so wohlgefühlt, dass er sich bis heute weigere, es zu verlassen. Um wen handelt es sich? Betrachten Sie bei Ihrer Ankunft das jederzeit beleuchtete Gemälde genauer - das Licht an diesem Portrait erlischt nie.

1. Tag: Auf Entdeckung im Königspalast von Olite

Die Größe dieses majestätischen Gebäudes verlangt eine eingehende Besichtigung. Sie können diese alleine vornehmen oder, wenn Sie Genaueres über die Geschichte dieses Schlosspalastes erfahren möchten, sich einer der angebotenen Besichtigungen mit Führung anschließen. Die Zeiten für die Führungen variieren je nach Jahreszeit. Deshalb empfehlen wir Ihnen, sich vorab zu informieren, damit Sie während Ihres Aufenthalts auch wirklich alles Interessante sehen können

 Parador de Olite

Da Sie sich bereits im Palast aufhalten, ist heute ein guter Tag, um die Gastronomie des Paradors zu kosten. Sie sollten sich unbedingt das Stargericht des Paradors bestellen, Spiegeleier mit Chistorra-Wurst - Sie sind ein wahres Gedicht.

Parador de Olite Plato Estrella

 

2. Tag: Wanderungen in der Umgebung

Aufgrund seines privilegierten Standortes bietet sich der Parador de Olite perfekt als Ausgangspunkt für einen Tagesausflug an, auf dem Sie die Gegend auf verschiedenen Wander- oder anderen leicht zugänglichen Wegen erkunden können, die zu interessanten Plätzen führen:

  • Die Einsiedelei Santa Brígida, liegt knapp sieben Kilometer von Olite entfernt und kann sowohl zu Fuß als auch mit dem Mountainbike besucht werden.  
  • Die Route bis nach Beire auf einem ungefähr sechs Kilometer langen Weg durch die Felder der Gegend. Der Beginn der Strecke befindet sich an der Brücke des Cidacosflusses und führt durch Weinberge und Getreidefelder

Bevor Sie aufbrechen, sollten Sie unbedingt in Ruhe frühstücken und alle täglich frisch zubereiteten Köstlichkeiten des Frühstücksbuffets im Parador genießen.

 Parador de Olite

3. Tag: Für Abenteurer

Wenn Sie sich von diesem Urlaubserlebnis mit einem intensiven Sport verabschieden möchten, dann sind Sie hier richtig. Informieren Sie sich an der Rezeption über die Anmeldung bei:

  • Einem Tagesausflug mit Bergsteigen 
  • Einem Flug mit dem Deltasegler oder mit dem Segelflugzeug
  • Haben Sie Mut zum Gleitschirmfliegen? Auch das können Sie hier tun
  • Wenn Sie lieber an komplizierten Berghängen klettern und springen, dann melden Sie sich zu einem Tagesausflug mit Schluchtenabstieg an.
  • Je nach Jahreszeit kommt auch eine Wildwasser-Rafting-Tour infrage.

Finden Sie Gefallen an diesem Programm? Dann brauchen Sie nichts weiter zu tun, als Ihren tollen Kurzurlaub zum Parador de Olite zu buchen.

Ich möche im Parador de Olite buchen

Und zur Orientierung in der Gegend bei Ihrer Ankunft und während Ihres Aufenthalts, hier eine Karte.