#Das tolle Reiseprogramm von Paradores: Ein Kurzurlaub in Nerja

Suchen Sie ein Reiseziel mit Blick aufs Meer? Ist es für Sie nicht von Bedeutung, ob es Sommer oder Winter ist, Hauptsache die Temperatur ist angenehm? Suchen Sie ein Hotel, in dem sich am Abend der beste Ausblick auf die Küstengegend Málagas bietet

Parador de Nerja

Was Sie suchen, finden Sie wahrscheinlich in Nerja, einem Ort, in dem praktisch das ganze Jahr über die Sonne scheint und auch der Winter optimal für eine Kurzreise ist. Nerja, das mehr ist als ein reiner Badeort. Er bietet eine Gegend voller Geschichte, historischer Gebäude, Kultur und Vergnügen für alle, die eine andere Reise suchen.

1. Tag: Die Höhle von Nerja

Wenn Sie noch nie eine Höhle besichtigt haben, ist das die Gelegenheit für Sie, denn gerade in dieser Ortschaft an der Küste Málagas, knapp 10 Minuten vom Parador entfernt, befindet sich eine beeindruckende Höhle, die jedes Jahr tausende Besucher anzieht, die ihre Geheimnisse entdecken möchten.

Cueva de Nerja

Während des Höhlenbesuchs vergeht der Morgen wie im Flug. Unsere Empfehlung lautet deshalb, sich zur Mittagszeit im Restaurant des Paradores verwöhnen zu lassen und die gastronomischen Köstlichkeiten mit Produkten aus der Region zu kosten.

An ein Gericht werden Sie sich immer erinnern, an den Reis mit Hummer - bei schönem Wetter können Sie es sogar auf der Terrasse mit Blick aufs Meer,genießen. Der Augenblick wird einmalig sein! Die Mitarbeiter des Paradores werden Sie nach Kräften verwöhnen in einem Hotel mit einem wunderschönen und liebevoll gepflegten Garten, den Sie besuchen, und dabei den Hinweisschildern und zahlreichen Erläuterungen in der Anlage folgen können.

 Parador de Nerja Arroz con Bogavante

Die Höhle von Nerja ist ein absolutes Muss, wenn Sie dieses Reiseziel wählen, aber wir verweisen auch darauf, dass es in der Umgebung von Nerja noch viel mehr zu entdecken gibt, als Sie sich vorstellen können.

2. Tag: Die Route durch die Axarquía

Sagt Ihnen die Bezeichnung Wein aus der Axarquía etwas? Haben Sie schon einmal an einer Weinlese teilgenommen? Hier ist sie aufgrund der geographischen Gegebenheiten ein besonderes Ereignis, denn die Rebstöcke stehen auf sehr steilen Berghängen, an denen keine Maschinen arbeiten können und deshalb die Arbeiter gezwungen sind, ihre Kiepen voller Trauben selbst zu tragen.

 Axarquía Málaga

Wenn Sie das Glück haben, dass Ihre Kurzreise in die Zeit der Weinlese fällt, sollten Sie sich diese jahrtausendealte Arbeitstechnik ansehen. Es lohnt sich, Sie werden die Szene immer in Erinnerung behalten.

Wenn Sie außerhalb der Weinlese reisen, lohnt sich ein Besuch in der Gegend ebenfalls. Sie werden sehen, wie viele Weinberge es in der Gegend der Axarquía gibt. Der Ausblick auf die Landschaft während des Sonnenuntergangs beim Genuss eines der köstlichen Weine ist unvergleichlich.

3. Tag: Von weißen Dörfern und Straßen, die märchenhaften erscheinen

Kaum 20 Minuten vom Parador de Nerja entfernt liegt die Ortschaft Frigiliana, ein kleines Dorf mit besonderem Charme. Seine kleinen steilen Gassen wurden in einen Berghang gebaut und zeigen Anklänge an die arabische Vergangenheit. Heute besteht das Dorf aus kleinen gekalkten Häusern mit blau gestrichenen Türen, die von innen zu leuchten scheinen, wie man es nur im Süden sehen kann.

Der kleine Ort ist voller Winkel mit prächtigen Blumen, Geschäften und geheimnisvollen Fenstern, die aus einem Abenteuerfilm stammen könnten.

 Frigiliana Málaga paseos desde el Parador de Nerja

Besuchen Sie unbedingt auch die Zuckerfabrik „El Ingenio”, deren architektonischer Reichtum in den Gemäuern einen Teil der Gemeindegeschichte bewahrt.

 

Zu den weiteren Sehenswürdigkeiten dieses Reiseziels in der Nähe von Nerja gehören das archäologische Museum, der botanische Garten, der Wehrturm sowie die Casa del Apero. Sie sind mit dem eigenen Wagen oder dem Bus leicht zu erreichen.

 Frigiliana Málaga paseos desde el Parador de Nerja

Wenn Sie eher einen Aktivurlaub suchen, sollten Sie wissen, dass man in Nerja tauchen kann. Informieren Sie sich im Parador über Tauschschulen und ihr Angebot und dann: Ab ins Wasser!

Sie wandern lieber? Nerja bietet auch verschiedene Wanderrouten, auf denen man die Natur in der Umgebung genießen kann – lassen Sie sich diese nicht entgehen!

Ich möchte eine Kurzreise zum Parador de Nerja unternehmen

Und noch eine Bemerkung: Der Parador de Nerja ist einer der zehn Paradores, die von den TripAdvisor-Nutzern zu den besten gewählt wurden!