Eine Tour durch die Kanarischen Inseln

Auf den Kanarischen Inseln warten traumhafte vulkanische Landschaften, atemberaubende Skylines und über 100 geschützte Naturschutzgebiete, eine Konstellation von sieben Oasen im Atlantik, die nur 230 Kilometer voneinander entfernt sind. Alle mit entspannenden Eigenschaften ausgestattete Pools sowie authentische Restaurants, die kanarische Spezialitäten, wie Papas Arrugadas (gedämpfte Kartoffeln) und Haseneintopf servieren, machen unsere fünf fabelhaften Luxushotels zu idealen Rückzugsorten, um diese tropischen Paradiese zu entdecken.

 

Start auf Teneriffa

Der natürliche Ort, um Ihre Reise zu beginnen, befindet sich auf Teneriffa, der größten der Inseln, wo Sie die einzigartige Erfahrung machen können, innerhalb eines vulkanischen Kraters im Parador Cañadas del Teide zu wohnen, dem einzigen Hotel im wunderschönen Teide Nationalpark, dessen Besucherzentrum sich direkt nebenan befindet.

Auf einer Höhe von über 2000 Metern, ist dies ein sensationeller Standort zum Wandern, um im Luxus zu schwelgen und einige der inspirierendsten Landschaften, die der Menschheit bekannt sind, angeführt von dem unglaublichen Montaña Blanca und Chaorra Krater. Vor Ort gibt es zwei Teleskope, damit Sie den besten Blick auf die Sterne haben.

Buchen Sie jetzt im Parador de Las Cañadas del Teide

 

Höhenflug auf Gran Canaria

Nur wenige Orte auf der Erde können von sich behaupten, einen solchen perfekten Aussichtspunkt zu haben, wie der Parador Cruz de Tejeda, der auf 1566 Meter im Herzen von Gran Canaria emporragt, um den Sonnenuntergang mit Blick auf den symbolträchtigen Roque Nublo zu genießen. Fühlen Sie sich Eins mit Ihrer Umgebung, indem Sie sich mit der Therapie aus Vulkangestein verwöhnen, nur eine von mehreren Leistungen im Spa des Hotels.

Buchen Sie jetzt im Parador de Cruz de Tejeda

 

Gehen Sie nach Westen, wo der Himmel blau ist

Nachdem Sie zwei der größeren Inseln auf den Kanaren erkundet haben, empfehlen wir Ihnen Richtung Westen zum Inselhopping zwischen La Palma, La Gomera und El Hierro zu reisen, den drei kleinsten Inseln.

Starten Sie im Parador La Palma, einem neu errichteten Gebäude im traditionellen kanarischen Stil inmitten von 44.000 m2 üppigen Gärten. Mit unvergleichlichen Aussichten über den Atlantik und Teneriffa im Osten sowie leichten Zugang mit dem Auto zu einigen der schönsten Strände der Kanaren, hier erleben Sie den wahren Genuss. Vergessen Sie nicht, den weniger verborgenen Schatz der Insel zu entdecken: Der köstliche Wrackbarsch und einer Art Stachelmakrele im Restaurant!

Buchen Sie jetzt im Parador de La Palma

 

Als nächstes geht es in den Süden, in den Parador La Gomera, wo Sie sich wie ein Seefahrer fühlen. Dieses hübsch umgebaute Herrenhaus liegt an einem schönen Fischerhafen und ist mit nautischen Assoziationen bestückt, darunter auch traditionelle Navigationsinstrumente, die Christopher Columbus, der auf La Gomera Halt machte, bevor er für die Neue Welt in See stach. Der Klang der Wellen sorgt während Ihres Aufenthaltes für die passende Begleitmusik. 

Buchen Sie jetzt im Parador de La Gomera

 

Machen Sie schließlich den Parador El Hierro zu Ihrer letzten Anlaufstation, bevor Sie in die Zivilisation zurückkehren. El Hierro wurde lange als das Ende der bekannten Welt angesehen, und diese abgelegene Lage ist der perfekte Platz, um Ihre weltlichen Sorgen loszulassen. Die weitläufigen Balkone und Terrassen des Hotels bieten einen herrlichen Blick auf das spektakuläre Landschaftsbild, und die berühmten Naturschwimmbecken, die Weinregionen und die Wanderwege der Insel sind alle schnell erreicht. 

Buchen Sie jetzt im Parador de El Hierro

Parador El Hierro



Kein Mensch ist eine Insel, aber nach Ihrem Urlaub auf den faszinierenden Kanaren mit Paradores, werden Sie sehen, was sie zu unschlagbaren Reisezielen macht!