Schritte am Rande eines Abgrunds – Wanderungen auf dem Caminito del Rey

Vor langer Zeit war dieser der gefährlichste Wanderweg weltweit über einer Schlucht. Der im Jahr 1921 von König Alfons, dem 12. eröffnete Weg in der Provinz Málaga wurde bereits viele Jahre, 1901 bis 1905, von den Mitarbeitern des Wasserwerks del Chorro für Wartungsarbeiten an den Wasserfällen Gaitanejo und del Chorro genutzt. Wir reisen nach Málaga auf den Spuren des Wanderweges Caminito del Rey.

Caminito del Rey Paradores de Turismo

Die Nutzung der Wegstrecke war jahrelang aufgrund ihrer großen Gefährlichkeit untersagt, da die klimatischen Verhältnisse und ihr Alter sie an verschiedenen Stellen unpassierbar gemacht hatten. Nach seiner Instandsetzung wurde der Weg dieses Jahr wieder eröffnet und es lässt sich einer der beeindruckendsten Orte im Süden Spaniens erneut besuchen.

Caminito del Rey Málaga

Die Strecke beginnt am Staudamm; der Eingang liegt bei Árdales, am oberen Teil des Flusses. Die herrliche Natur eignet sich optimal, um einen Tag hier zu verbringen und Rafting zu machen – die Gegend hat einfach alles! Wenn Sie die Wanderung in dieser Richtung beginnen, wird sie einfacher sein, denn Sie führt bis zum Chorro, in der Ortschaft Alora, bergab. 

An vielen Wegstrecken lässt sich der Zustand vor der Ausbesserung des Pfades erkennen, damit die Besucher  ein Gefühl für diesen extrem gefährlichen hundertjährigen Wanderweg erhalten.  

Caminito del Rey Malaga (Foto Emilio Mojón Parador de Nerja)

Der Weg ist spektakulär; ein besonderes Training ist nicht erforderlich. An einigen Stellen kann man den Blick kaum von der 100 m tiefen, steil abfallenden Schlucht wenden. Wir garantieren jedoch, dass sich eine Reise hierher unbedingt wegen ihrer Einzigartigkeit lohnt.  

Für eine vollständige Experiencia  empfehlen wir Ihnen, in einem der dem Caminito del Rey nahe gelegenen Paradores zu übernachten, denn neben einem Besuch dieses unglaublichen Weges können Sie auch eine vollständige Experiencia in unseren Hotels und Restaurants mit Charme genießen.

Wenn Sie begeistert von Besichtigungen einzigartiger, von der Natur erschaffener Orten sind, sollten Sie sich die Gelegenheit eines Besuchs in Nerja las Cuevas,nicht entgehen lassen  –  die Höhlen sind spektakulär und liegen ganz in der Nähe des Paradors de Nerja.

 Buchen Sie jetzt im Parador de Nerja

Reserva ahora en el Parador de Nerja

Vor einer Reise hierher sollten Sie unbedingt verschiedene Angaben und Empfehlungen berücksichtigen. Buchen Sie auf der Internetseite des Caminito del Rey. Die Besichtigungen finden im Sommer alle 30 Minuten zwischen 10.00 Uhr und 17.00 Uhr und im Winter und zwischen 10.00 Uhr und 14.00 Uhr statt. Der Weg ist von Dienstag bis Sonntag  geöffnet. Eine Wanderung auf dem Caminito del Rey dauert 4 bis 5 Stunden. Die einzelnen Gruppen bestehen aus 50 Teilnehmern; maximal erlaubt sind 400 Besucher. (Die geltende offizielle Information befindet sich auf der Internetseite des Caminito del Rey).

Neben dem Parador de Nerja  befinden sich in der Provinz Málaga weitere Paradores, von denen aus Zugang zum Weg besteht.

Parador de Antequera

Parador de Ronda

Parador de Málaga Gibralfaro

Parador de Málaga Golf