Sonne, Meer und Valencianische Paella im Parador de El Saler

Die Paella ist eines der beliebtesten Gerichte im Sommer. Sie ist ein typisches Gericht der Valencianischen Küche und stammt von der Mittelmeerküste.

Es gibt unendlich viele Varianten bei der Zubereitung einer Paella, denn jeder will der zu Hause zubereiteten Paella eine persönliche Note verleihen, aber möchten Sie nicht auch einmal eine authentische Valencianische Paella kosten? Die Zutaten für eine traditionelle Paella sind Fleisch, vor allem Kaninchen oder Hähnchen und natürlich Reis, denn ohne Reis ist eine Paella keine Paella. Der Reis wird in Valencia angebaut. Während eines Aufenthalts in El Saler lohnt sich ein Besuch im Reisanbaugebiet.

Natürlich sollten Sie die im Parador de El Saler zubereitete Paella unbedingt probieren, kosten, genießen und – natürlich erneut speisen!

Parador El Saler

Paella im Parador El Saler

Wie wird eine Paella zubereitet?

Das Geheimnis jeder Paella sind ihre Zutaten, ihre Qualität und ihre Herkunft – sie garantieren den Erfolg eines Gerichts, das  beinahe jedem schmeckt. 

Zutaten:

200 g Hähnchen, 200 g Kaninchen, 4 EL kalt gepresstes Olivenöl, 12 Schnecken, 100 g grüne Bohnen, 50 g  Tomaten, 100 g weiße Bohnen, 1 EL Gewürzpaprika, 1 l Gemüsebrühe, 400 g Reis, Safran (für  das Aroma),  eine Zitrone, eine Prise Salz; 

Zubereitung:

Gießen Sie das Öl in die Paella-Pfanne. Geben Sie das Kaninchen- und das Hähnchenfleisch hinzu. Braten Sie das Fleisch etwas an und geben Sie die Schnecken, die grünen Bohnen, Tomaten, die weißen Bohnen und den Gewürzpaprika dazu. Das Ganze gut anbraten lassen.

Im Anschluss gießen Sie die Gemüsebrühe darüber bis diese alle Zutaten überdeckt. Lassen Sie alles kochen und sobald das Fleisch gar ist, fügen Sie den Reis und den Safran hinzu. 

Geben Sie den Reis und die übrigen Zutaten gleichförmig über die Paella. Wichtig ist, die Zutaten während des Kochens nicht umzurühren. Abschmecken.

Stellen Sie die Hitze einen Augenblick bevor der Reis durch ist ab und lassen Sie das Gericht einige Minuten vor dem Servieren ruhen. 
 
Soweit das Rezept für eine großartige Paella, die Sie zu Hause zubereiten können. Wenn Sie ein vollkommenes Erlebnis wünschen, ohne sich um die Zutaten und die Zubereitung sorgen zu müssen,  dann genießen Sie einen Sonnenaufgang am Strand, baden Sie und setzen Sie sich an den gedeckten Tisch und kosten Sie einfach eine wunderbare Gastronomie – kommen Sie zum Parador de El Saler und lassen Sie uns für Sie kochen.

Warten Sie nicht länger und buchen Sie jetzt Ihre gastronomische Reise. 

Buchen Sie jetzt  im Parador de El Saler.