Parador de Alcalá de Henares

Der Parador de Alcalá de Henares bietet seinen Gästen ein abwechslungsreiches Speiseangebot, bei dem die typischen kastilischen Gastronomie mit der avantgardistischen Autorenküche in Einklang gebracht wird und auch die Referenzen der Küche von Cervantes Eingang finden. Ferner werden die aufwendig zubereiteten Gerichte mit den besten Weinen abgerundet.

Im Parador stehen den Gästen das Restaurant de Santo Tomás sowie das Restaurant Hostería del Estudiante zur Verfügung, die beide einen Einblick in die Geschichte des beeindruckenden Gebäudes geben, und Blick auf Säulen und Kapitelle und den Kreuzgang Santo Tomás bieten. Zu den Spezialitäten der Restaurants gehören das Pfannengericht auf die Art Alcalás, milder Kabeljau mit cremigen Kartoffeln und einer Gemüsemischung, Ochsenbraten, Entrecôte vom Kalb, Lammbraten, Spanferkel, Fleischkroketten und eine süße Biskuitrolle aus dem Kloster.