Parador de Cáceres

Im Restaurant des Paradors de Cáceres können Sie eine einmalige Erfahrung machen und köstliche Gerichte wie das iberische Schweinefilet an Casarkäse, Kalbsfilet, Trüffel und verschiedener Speisen aus Schweinefleisch in einem warmen, eleganten und zeitgenössischen Ambiente mit Blick auf den Garten kosten. In den heißen Sommermonaten, normalerweise von April bis Oktober, werden die Mittag- und Abendessen im Freien serviert, um dieses Erlebnis noch schöner zu gestalten.

Das gute Ambiente in dieser wunderbaren Palastanlage lässt einen Aufenthalt zu einem unvergesslichen Erlebnis werden. Die sorgfältige Hotelküche mit Produkten, die alle eine Herkunftsbezeichnung besitzen und aus Extremadura stammen, bietet eine ausgezeichnete Gastronomie. Was wir empfehlen? Ziegenbraten mit Rosmarin, Seehecht auf die Art von Cáceres, Froschschenkel auf mozarabische Art, gebratene Lammschulter mit Kartoffeln, Spanferkel, und den köstlichen Pata Negra Schinken – womit möchten Sie beginnen?