Parador de Cangas de Onís

Der Parador de Cangas de Onís bietet eine kreative, moderne und typisch asturische Küche. Besonderer Wert wird auf die Qualität der Lebensmittel aus der Gegend gelegt sowie auch auf einen Hauch Klosterküche. Der Speiseraum des Hotels liegt direkt neben dem aus dem 18. Jahrhundert stammenden Klosterbrunnen und besitzt wunderbare Fensterfronten. Die Gäste haben einen wunderbaren Ausblick auf die herrliche Flusslandschaft und die Schönheit des Río Sella. Einige der typischen Speisen des Hotels sind schmackhafte Gemüsegerichte, weiße Bohneneintöpfe mit Erbsen sowie das wunderbare Kalbfleisch Asturiens.

Unsere Spezialitäten sind das Seehechtfilet mit Cidre und Bratapfel, der weiße Bohneneintopf und zum Verwöhnen des Gaumens einen köstlichen Milchreis mit karamellisierter Milch aus Azucena. Wir bieten unseren Gästen ferner eine schmackhafte Degustation von asturischen Käsesorten, Haselnussbiskuit im Schokoladenblätterteig und Toffeesoße.

Bekommen Sie nicht Lust auf den Verzehr dieser köstlichen Speisen auf unserer Terrasse beim Murmeln des vorbeifließenden Sella, inmitten der friedlichen Natur?