Parador de Granada

Im Speisesaal und auf der Terrasse des Restaurants des Paradors de Granada können Sie einen herrlichen Ausblick auf die Gartenanlage des Generalife genießen, während Sie köstliche Gerichte wie den „Remojón granadino“, einen Kabeljausalat mit Ei und Oliven, kleine weiße Bohnen mit Schinken, die Biskuitrolle „Piononos de Santa Fe“ und einen köstlichen frischen andalusischen Gazpacho probieren. Die großen Fensterfronten zeigen ein schönes Panorama über die archäologischen Überreste des Hamman im Palacio Nazarí und auf der Terrasse bietet sich ein Ausblick auf die Silhouetten des Sacromonte und des Albaicín.

Sie werden auch von der sorgfältigen Zubereitung der typischen Gerichte wie der „Breuna Nazarí“, dem Seeteufel in mozarabischer Soße, dem Ziegenbraten à la Alpujarreño sowie der Klostertorte von San Francisco überrascht sein. Der Gast macht hier zweifellos eine angenehme gastronomische Erfahrung in einer wunderschönen Umgebung – lassen Sie sich diese nicht entgehen.