Parador de Oropesa

Im Restaurant dieses Paradores, das zum Campo Arañuelo geöffnet ist, und einen beeindruckenden Ausblick auf das Schloss von Oropesa und die Sierra de Gredos bietet, werden Sie die ausgezeichnete Mischung verschiedener Geschmacksrichtungen und Texturen, die die Gastronomie Toledos bietet, entdecken. Sie werden hier köstliche Ziegen- und Lammbraten sowie das Pfannengericht aus Arañuelo und geschmortes Rebhuhn probieren. Die bekanntesten Gerichte dieser Region gehen auf sehr alte, meist von Schäfern stammende Rezepte zurück. Beherrscht wird die Karte vor allem von einem natürlichen Geschmack und hausgemachten Käsesorten, Wild, Gemüse und Kräutern.

Sie sollten sich keinesfalls den Lammbraten mit Tomaten, Ei, Safran und Weißwein oder den typischen Käse - meist aus Schafsmilch - eine wahre Köstlichkeit mit einem wunderbaren Geschmack, entgehen lassen. Dieses gastronomische Erlebnis sollte man unbedingt mit dem berühmten Marzipan aus Toledo, den Marquesitas, den Cortadillos aus Cazalegas und dem Buttergebäck versüßen.