Parador de Santo Estevo

Kommen Sie und entdecken Sie inmitten zauberhafter Wälder das Restaurant „Dos Abades“. Es ist in den ehemaligen Pferdeställen des Klosters untergebracht und wird Sie mit seiner köstlichen galicischen Gastronomie unter einer beeindruckenden, vierzehn Meter hohen und fünfzig Meter langen Gewölbedecke begeistern. Hier waren ursprünglich die Arbeits- und Transporttiere des Klosters untergebracht.

Der Parador liegt inmitten eines Eichen- und Kastanienwaldes. Kastanien sind eines der wichtigsten Produkte in dieser Region und werden auch für die Zubereitung verschiedener Rezepte, z. B. für Rühreier mit Kastanien und Apfelwurst genutzt. Es geht das Gerücht, in der Provinz Orense würde das beste Krakengericht in ganz Galicien zubereitet. Lassen Sie sich unser Stargericht, gegrillter Krake mit kurzgebratenen Steckrübenstängeln und die köstlichen Desserts, die Bica de Trives und die Bica de Castro Caldelas, die bekannten Biskuittorten, auf keinen Fall entgehen.

In dieser herrlichen Weingegend werden Sie eine Gastronomie auf der Grundlage von Fisch und Wild und die typischen galicischen Gerichte kennen lernen – kommen Sie und genießen Sie.