Leitfaden für den inhaber der Amigo de Paradores - Karte

- Das program
- Der punkteerhalt
- Die nutzung der punkte
- Information für den Karteninhaber
- Allgemeines

-Círculo-Karte

Das program

  • 1. Das AMIGOS DE PARADORES – Programm setzt sich zum Ziel, die Kunden von PARADORES DE TURISMO DE ESPAÑA,S.M.E., S.A. (im Weiteren „PARADORES”) zu belohnen.

  • 2. Das AMIGOS DE PARADORES – Programm vergibt an die Mitglieder für den Betrag der Dienstleistungen, die Sie bei PARADORES in Anspruch nehmen, Punkte. Diese Punktevergabe findet nach den im Abschnitt „Kriterien für den Punkteerhalt" aufgeführten Bedingungen statt. Für die gesammelten Punkte steht dem Inhaber das Recht zu, kostenlose Aufenthalte (Übernachtungen) bei PARADORES laut der unter dem Abschnitt „Kriterien für die Nutzung der Punkte” erläuterten Bedingungen zu genießen.

  • 3. Die Karte kann in jeder der von PARADORES verwalteten Einrichtungen unter den Vertragsbedingungen aus den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen genutzt werden.

  • 4. PARADORES informiert die Inhaber über Erweiterungen / Reduzierungen im Rahmen des Programms, wenn sich diese aus der Aufnahme oder dem Verlassen von Einrichtungen, Dienstleistungen oder anderen Unternehmen in das oder aus dem Programm ergeben sollten.

  • 5. Das Programm richtet sich an natürliche Personen (Privatkunden); vom Programm ausgenommen sind juristische Personen (Unternehmen).

  • 6. Die Mitgliedschaft des AMIGOS DE PARADORES-Programms erlangt man durch Ausfüllen und Unterschreiben des entsprechenden Antragsformulars, und zwar ab dem Moment des Erhalts der AMIGOS DE PARADORES-Karte oder, wenn die Anmeldung online über www.parador.es erfolgt, durch Akzeptieren dieser Bedingungen.

  • 7. Die AMIGOS DE PARADORES Karte ist das operative Instrument des Programms, mit dem sich der Inhaber als solcher ausweist und ihm die Möglichkeit verliehen wird, an diesem teilzunehmen. Die Teilnahme am Programm und die Nutzung der Karte bringen die Kenntnis und die Akzeptanz der vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen mit sich.

  • 8. Die AMIGOS DE PARADORES – Karte ist Eigentum von PARADORES; ihr Inhaber ist der Verwahrer der Karte.

  • 9. Die Aufnahme in das AMIGOS DE PARADORES – Programm sowie die Karte sind für den Inhaber kostenlos.

  • 10. Jedes Mitglied des Programms kann nur über eine Karte verfügen.

  • 11. Auf der AMIGOS DE PARADORES – Karte werden der Vor- und Familienname des Inhabers sowie die persönliche Kennziffer seines Punktekontos angegeben.

  • 12. Für die Standardkarte gilt eine beschränkte Geltungsdauer. Die Karte ist personengebunden und kann nicht übertragen werden.

  • 13. Die AMIGOS DE PARADORES – Karte stellt kein Zahlungsmittel dar und kann deshalb nicht für die Begleichung von Gütern und Dienstleistungen oder für die Gewährleistung von Buchungen eingesetzt werden.

  • 14. Das Mitglied des Programms ermächtigt PARADORES als Verantwortlichen für die Bearbeitung, die von ihm zur Verfügung gestellten personenbezogenen Daten und die im Rahmen der Karte gewonnenen Daten zu speichern und sie gemäß den Bestimmungen der EU-Verordnung 2016/679, die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) genannt wird, und der geltenden spanischen Gesetzgebung, die in diesem Bereich Anwendung findet, in Bezug auf Marketingaktionen des Programms und von PARADORES zu verwenden, für die diese zur Verfügung gestellt wurden.

  • 15. Die sich aus der Teilnahme am Programm und an der Inhaberschaft der Karte ergebenden Rechte sind persönliche Rechte und können folglich unter keinen Umständen verhandelt oder an einen Dritten übertragen werden.

  • 16. Alle Aufenthalte bei Paradores, die der Inhaber einen Monat vor dem Datum des Antrags auf Mitgliedschaft beim Programm vornimmt, werden auf seinem Konto gutgeschrieben, sofern er diese mit der entsprechenden, auf seinen Namen lautenden Rechnung nachweisen kann, die im Rahmen von Buchungen erstellt wurde, die nicht von Online-Reisebüros stammen.

  • 17. Die Vorteile der Karte für "AMIGOS DE PARADORES" und die einzelnen Kartenniveaus

    • A) Die Vorteile gelten ausschließlich für den Karteninhaber und die Person, die im gleichen Zimmer wie der Karteninhaber übernachtet.

    • B) Um von den Kartenvorteilen profitieren zu können, ist es unbedingt erforderlich, dass der Karteninhaber sich als solcher im Parador angemeldet hat.

    • C) Die Vorteile dürfen nicht in Verbindung mit anderen Karten oder Programmen genutzt werden. Der Karteninhaber hat das Recht, das Programm zu wählen, dessen Vorteile er erhalten möchte.

    • D) Wenn Sie mit Kindern unter 14 Jahren reisen und diese alle gemeinsam in einem Zimmer untergebracht sind, profitieren sie nur von den Übernachtungsangeboten oder der Pensionsart und einem Begrüßungsgetränk; in keinem Fall von anderen Vorteilen oder zusätzlichen Nutzen des Karteninhabers.

 

Der punkteerhalt

Bedingungen (Konzepte und Personen für den Erhalt von Punkten):

  • 18. Die Punkte werden auf den Gesamtbetrag der Rechnung vergeben; ausgenommen Steuern (allgemeine und regionale spanische MWSt. wie ITE, IGIC;). Die Punkte werden nach Euroanteilen, je nach Rechnungsart und laut der nachstehenden..Bei Rechnungen für Unterkünfte oder Verpflegungsarten, Bar, Spa, Shop und Sonstiges, die unter 3 Euro liegen, oder bei Rechnungen für Sonderleistungen, die unter 12 Euro liegen, werden keine Punkte generiert

    Rechnungsart

    Euroanteil

    Funkteentsprechung

    Übernachtung oder Restaurant

    3

    1

    Besondere Dienstleistungen

    12

    1

  • 19. Alle Rechnungen, die für Unterkunft, Restaurant-, Bar-, Shop-, Spabesuche usw. durch Buchungen über unsere direkten Buchungskanäle (Web, App, Buchungszentrale von Paradores oder eine Einrichtung selbst) und über herkömmliche Einzelhändler, sowie spezielle Rechnungen, die von Paradores an Einzelpersonen unter Anwendung aller für den Individualverkehr geltenden allgemeinen Tarife ausgestellt werden, generieren Punkte, mit Ausnahme des Paradors Casa da Insua, in dessen Fall die Rechnungen für Sonderleistungen keine Punkte generieren.

    Rechnungen für Aufenthalte, die ausschließlich über Internetanbieter wie z. B. Booking.com oder Expedia.com gebucht werden, generieren keine Punkte.

  • 20. Es gilt die folgende Festlegung für die Rechnungsarten und –kriterien für den o. g. Punkteerhalt:

    • A) Die Übernachtungsrechnungen: Das sind Rechnung, auf denen mindestens eine Übernachtung in Rechnung gestellt wird, ganz gleich welche sonstigen Konzepte in der Rechnung aufgeführt werden, z. B. Restaurant, Telefon und Wäscherei usw.. Es darf sich dabei nicht um Rechnungen handeln, die eventuell als Rechnungen für einen Sonderservice erachtet werden könnten. Die Punkte werden einzig an den Karteninhaber vergeben, auf dessen Namen die Rechnung ausgestellt wurde; Voraussetzung dafür ist, dass im Betrag die Übernachtung des Karteninhabers enthalten ist. Wenn verschiedene Karteninhaber mit der gleichen Buchung bei Paradores übernachten, jeder aber von den eigenen Punkten profitieren möchte, müssen sie bei der Ankunft im Hotel bitten, dass getrennte Rechnungen mit den entsprechenden Namen auf jeden von ihnen ausgestellt werden.

    • B) Die Restaurantrechnungen: Diese enthalten mindestens einen Betrag über ein Essen mi Restaurant mit den geltenden Speisekarten- und/oder Menüpreisen. Sie enthalten aber keinen Rechnungsbetrag über ein Gästezimmer; weitere Konzepte, z. B. für den Verzehr in der Bar dürfen enthalten sein. Die Punkte werden dem Restaurantgast und Karteninhaber gutgeschrieben, der die Zahlung der Rechnung übernimmt. Sollten mehrere Speisegäste eine Punktegutschrift für ein am gleichen Tisch eingenommenes Essen wünschen, müssen sie zuvor um getrennte Rechnungen gebeten haben.

    • C) Die Rechnungen für besondere Dienstleistungen: Sie gelten für den nachstehenden Service: Rechnungen für Festessen, Hochzeiten, Kommunionsfeiern und Feste mi Allgemeinen, ganz gleich, ob in ihnen eine Übernachtung inbegriffen ist und/oder sie wegen ihrer Besonderheit aufgrund einer speziellen Verhandlung erstellt werden. Rechnungen für Übernachtungen und/oder das Restaurant, die von Paradores erstellt werden und die keinem geltenden allgemeinen Tarif entsprechen, sondern denen speziell ausgehandelte Preise zugrunde gelegt werden.Gutschriftenrechnungen über das Green Fee, in denen Beiträge von mehr als einem Monat aufgeführt sind. . Die Punkte werden dem Karteninhaber gutgeschrieben, auf dessen Namen die Rechnung ausgestellt wurde.

  • 21. Punkte werden nur für beglichene Rechnungen vergeben.

  • 22. Für jede Rechnung können nur Punkte an einen Karteninhaber vergeben werden.

  • 23. Für Aufenthalte, die mit Punkten beglichen wurden, werden keine Punkte vergeben.

  • 24. Für die Dienstleistungen, die mit Gruppentarifen oder im Rahmen von Tourismuspaketen erbracht werden, besteht kein Anspruch auf Punkte. Für die von einzelnen Gruppenmitgliedern oder Nutzern von solchen Tourismuspaketen individuell beantragten Dienstleistungen, können jedoch gemäß der entstandenen Rechnungsarten Punkte vergeben werden.

  • 25. Auch für die bei Dritten, die nicht mit dem Parador in Verbindung stehen, beantragten Dienstleistungen, besteht kein Anspruch auf Punkte. Im Fall der vom Parador ausgestellten „Geschenkgutscheine”, werden die Punkte beim Erwerb der Gutscheine angerechnet. Deshalb muss die Rechnung auf den Namen des Amigo-Karteninhabers ausgestellt werden.Für von Dritten erworbene Produkte werden keine Punkte vergeben.

  • 26. Wenn ein Karteninhaber kostenlos in einem Parador übernachtet, entweder weil er einen Aufenthalt genießt, der von seinem Punktekonto abgebucht wird, oder weil er von einem Anagebot mit Dritten profitiert, oder aufgrund eines anderen Umstandes, kann er gemäß der unter den Abschnitten 18 bis 22 aufgeführten Kriterien Punkte für den Servicebetrag mi Restaurant, Bar, Schwimmbad oder sonstige erhalten, auch wenn für den Aufenthalt an sich, da er kostenlos ist, keine Punkte vergeben werden.

  • 27. Für die von einem Reisebüro ausgegebenen persönlichen Gutscheine, je nach der Art der von den Gutscheinen abgedeckten Rechnung für diese Dienstleistungen, können Punkte vergeben werden. Es besteht ein Anspruch auf Punkte aufgrund des Dienstleistungsbetrages für andere, nicht vom Gutschein abgedeckte Konzepte, die der Karteninhaber während seines Aufenthalts in Anspruch nahm, wenn diese in Rechnung gestellt und direkt vom Gast beglichen wurden.

    Das Verfahren für den Erhalt von Punkten:

  • 28. Das Mitglied des Programms, das die dem Betrag für den erbrachten Service entsprechenden Punkte erhalten möchte, weist seine AMIGOS DE PARADORES – Karte zum Zeitpunkt des Wunsches auf Rechnungsstellung vor, und weist sich zusätzlich mit seinem Personalausweis oder einem anderen Ausweispapier aus.

  • 29. Sollte der Kunde ausnahmsweise bei Begleichung der Rechnung seine Karte nicht mit sich führen, gilt folgendes Vorgehen für das Gutschreiben der entsprechenden Punkte auf seinem Punktekonto:

    • Der Inhaber schickt innerhalb einer Frist von drei Monaten ab dem Datum der Transaktion die auf seinen Namen ausgestellte Rechnung entweder per E-Mail oder per Post an das Amigos-Zentrum (Centro de Amigos, Apartado de Correos 62097- 28080 Madrid) unter Angabe seiner Amigos de Paradores-Kartennummer
    • Sollte auf der Rechnung der Namen des Karteninhabers nicht angegeben worden sein, muss dieser am gleichen Tag die Mitarbeiter des PARADORS um eine Rechnungsstellung mit seinem Namen bitten. Dafür muss er sich mit seinem Personalausweis oder einem anderen Ausweispapier ausweisen.

  • 30. Den Karteninhabern wird empfohlen, alle, ordnungsgemäß auf ihre Namen ausgestellten Originalrechnungen über ihre Aufenthalte bei PARADORES sowie die Nachweise über die Restaurantrechnungen, auf denen der Name des Karteninhabers oder die Kartennummer angegeben ist, aufzubewahren. Bei Meinungsverschiedenheiten stellen diese die erforderlichen und unerlässlichen Unterlagen für die Verzeichnung der erhaltenen Punkte auf dem entsprechenden Punktekonto dar. Die Punktegutschrift erfolgt immer im Zeitraum von maximal sechs Monaten nach dem Rechnungsdatum.

    Das Verfallen der Punkte:

  • 31. Von Alters wegen: Die vom Inhaber auf seinen Punktekonto im Laufe eines Kalenderjahres angesparten Punkte verfallen von Alters wegen, wenn sie nicht innerhalb der auf den Erhalt folgenden zwei Jahren verbraucht werden.

  • 32. Aufgrund von fehlender Aktivität: Unabhängig von den Bestimmungen aus dem vorstehenden Absatz, verfallen alle auf einem Konto gesparten Punkte aufgrund von fehlender Bewegung, wenn innerhalb von zwei aufeinander folgenden Jahren auf dem Punktekonto des Mitglieds weder durch den Erhalt noch durch den Verbrauch von Punkten eine Bewegung stattfand. Der Punktesaldo wird dann auf Null zurückgesetzt.

Die nutzung der punkte

Bedingungen:

  • 33. Die erhaltenen Punkte sind personengebunden und nicht übertragbar. Sie werden auf dem Punktekonto des Inhabers gutgeschrieben und können für kostenlose Aufenthalte bei PARADORES (Übernachtungen) eingetauscht werden.

  • 34. Der Karteninhaber kann seine Punkte nutzen, indem er seine Übernachtungen mit Punkten in jedem Parador, gleich zu jeder Jahreszeit begleicht. Die Punkte können nicht für Pakete oder bei besonderen Angeboten eingesetzt werden.

  • 35. PARADORES ist nicht dafür verantwortlich, wenn dem Wunsch eines Inhabers auf eine Übernachtung nicht nachgekommen werden kann, weil der Parador vollständig belegt ist und der Kunde keine vorherige Buchung vorgenommen haben sollte.

  • 36. Der Inhaber kann über seine Punkte, nachdem diese auf seinem Punktekonto verzeichnet wurden und 48 Stunden nach dem offiziellen Erhalt der Punkte, verfügen. PARADORES ist nicht für eine eventuelle Verzögerung bei der Gutschrift der erhaltenen Punkte auf dem Punktekonto verantwortlich, wenn der Karteninhaber seine Karte nicht vorgewiesen haben sollte und der Vorgang von Hand vorgenommen wurde oder wenn die Verzögerung durch Gründe verursacht wurde, auf die PARADORES keinen Einfluss hatte und eine mögliche automatische Datenaufnahme verhindert wurde.

  • 37. Die genaue Punktezahl für den Erhalt einer kostenlosen Übernachtung wird von jedem Parador einzeln vorgegeben und kann der aktuellen Punktetabelle für das Einlösen der Punkte entnommen werden. Die Tabellen können unter www.parador.es eingesehen werden. 38. Jedes weitere Konzept, das keine Übernachtung an sich darstellt, das aber vom Mitglied beim Aufenthalt mit Punkten in Anspruch genommen wird, muss von diesem - gleich mit welchem zugelassenen Zahlungsmittel - direkt im Hotel beglichen werden. Dadurch kann ebenfalls eine Voraussetzung für den Punkteerhalt laut der Bestimmungen aus Abschnitt II entstehen.

Der Vorgang des Punkteverbrauchs:

  • 39. Die Nutzung von Punkten für einen kostenlosen Aufenthalt ist an das Bestehen eines ausreichenden Punktesaldos auf dem Konto des Inhabers zu dem Zeitpunkt da dieser die Rechnung begleicht, gebunden.

  • 40. Der Inhaber muss seine „AMIGOS DE PARADORES“-Karte zusammen mit seinem Personalausweis oder einem anderen Dokument, das seine Identität belegt, am Eingang des Paradors vorlegen und die Mitarbeiter an der Rezeption darüber informieren, dass er mit Punkten bezahlt. Die Buchung muss vorher mit dem Hinweis getätigt worden sein, dass die Zahlung mit Punkten erfolgt. Beim Verlassen des Paradors werden dem Karteninhaber Punkte abgezogen. Für diesen Vorgang ist die Karte erneut vorzulegen. Die verbrauchten Punkte entsprechen immer den ältesten auf dem Punktesaldo des Karteninhabers
  • 41. Ausschließlich der Karteninhaber, seine Begleitperson im Gästezimmer sowie ausnahmsweise seine Kinder unter 14 Jahren, die in einem anderen Zimmer übernachten, können von den kostenlosen Aufenthalten profitieren, da diese personengebunden und nicht übertragbar sind.

Information für den Karteninhaber

Mitteilungen:

  • 42. Alle Informationen über das Konto des Inhabers finden sich unter www.parador.es, einem exklusiven Bereich von Amigos. PARADORES verschickt regelmäßig an die Mitglieder des Programms, die ihre E-Mail Anschrift angegeben haben, per E-Mail oder per Post Informationen, die für sie von Interesse sein können.

  • 43. Bei Bewegungen auf dem Punktekonto, verschickt PARADORES regelmäßig einen Auszug über den entsprechenden Zeitraum mit den stattgefundenen Bewegungen des Punkteerhalts und -verbrauchs an den Inhaber.

  • 44. Sollte der Inhaber einen Fehler auf seinem Kontoauszug feststellen, muss er dem Kundenzentrum der Amigos den entsprechenden schriftlichen Nachweis zur Richtigstellung des Fehlers zukommen lassen.

  • 45. Art.  Der Inhaber, der das Recht auf Zugang, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Übertragbarkeit und Vergessenwerden ausüben möchte, muss unter Angabe des Grundes einen schriftlichen Antrag per Post oder über telematische Medien an die unten angegebenen Adressen richten und diesen mit seiner Unterschrift versehen – oder einer gültigen und anerkannten elektronischen Signatur, falls der Antrag per E-Mail gestellt wird –, zusammen mit einer Kopie seines Ausweises oder eines gleichwertigen Dokuments, das seine Identität bestätigt


                            A) Postanschrift: AMIGOS DE PARADORES. Apartado de Correos 62097 - 28080 Madrid
  • 46. Hat ein Mitglied den Wunsch, sich – gleich, aus welchem Grund – vom Programm abzumelden, muss er eine dementsprechende schriftliche Mitteilung per Brief oder E-Mail senden, dabei den Grund für das Schreiben angeben, eine von Hand getätigte Unterschrift des Interessenten beifügen und eine Kopie seines Personalausweises oder eines anderen Dokuments, mit dem seine Identität gleichermaßen bestätigt wird. Dieses Schreiben ist an eine der im Folgenden angegebenen Adressen zu senden und gibt der Person, auf die sich die persönlichen Daten beziehen, die Möglichkeit von ihrem Recht auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Widerspruch, Übertragung und Vergessenwerden Gebrauch zu machen.

      • A) Postanschrift: AMIGOS DE PARADORES. Apartado de Correos 62097 - 28080 Madrid

      • B) E-Mail-Adresse: amigos@parador.es 

  • 47. Für die Sicherstellung des korrekten Eingangs der vom Karteninhaber an das Kundenzentrum der Amigos geschickten Mitteilungen, müssen diese als Einschreiben verschickt werden. PARADORES ist nicht für den fehlenden Eingang von verschickten Unterlagen verantwortlich.

Das Kundenzentrum der Amigos:

  • 48. Jedes Mitglied des AMIGOS DE PARADORES – Programms darf um Information bitten oder sich über Zwischenfälle im Bezug auf das Programm durch einen Anruf beim Kundenzentrum der Amigos, +34 913742600, per E-Mail: amigos@parador.es oder durch eine schriftliche Mitteilung an die nachstehende Anschrift, informieren:

    AMIGOS DE PARADORES

    Apartado de Correos (Postfach) 62097 - 28080 Madrid

  • 49. Der Kartenverlust, ihre Entwendung oder ihr Verschleiß ist dem Kundenzentrum der Amigos durch den Karteninhaber schriftlich anzuzeigen. Dieses kümmert sich um die Ausstellung einer neuen Karte und ihren Versand an den Karteninhaber.

  • 50. Das Kundenzentrum der Amigos stellt seinen Kunden einen Telefondienst zur Verfügung, der 365 Tage im Jahr mit Dienstzeiten 24 Stunden am tag. 

Allgemeines

  • 51. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten ab dem 5. Juli 2018. PARADORES behält sich das Recht vor, diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen ohne Vorankündigung ändern zu dürfen.

  • 52. PARADORES behält sich das Recht vor, das Punktekonto und seinen Saldo zu löschen und den Karteninhaber vom Programm auszuschließen, wenn ein unsachgemäßer Gebrauch vom Programm oder der Karte gemacht wird oder die in den vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen aufgeführten Bedingungen oder der Parador missachtet werden. Der Karteninhaber haftet auch für die Schäden, die durch diese unsachgemäße Nutzung bzw. Nichterfüllung entstehen können. Paradores behält sich des Weiteren das Recht vor, das Punktekonto und den Saldo zu löschen und das Programm für diejenigen Inhaber zu kündigen, die den Parador missbräuchlich nutzen und/oder gegen die Regeln guter Koexistenz und Hygiene verstoßen. Die Kündigung des Kontos und das Ausscheiden aus dem Programm aus irgendeinem der in diesem Punkt genannten Gründe, machen es dem Inhaber unmöglich, für einen Zeitraum von drei (3) Jahren ab dem Datum, an dem er über die Kündigung des Programms informiert wurde, erneut dem Programm beizutreten.

    Ausstehende Zahlungen, die noch nicht an das Unternehmen erfolgt sind, führen automatisch und ohne vorherige Ankündigung zur Aussetzung des Rechts auf Nutzung des auf dem Konto des Programms verfügbaren Punktestands und bleibt so lange bestehen, bis die fällige Zahlung der vom Inhaber geschuldeten Beträge vollständig beglichen sind. Unbeschadet der unmittelbaren Wirksamkeit der Aussetzung des Rechts auf die Nutzung der Punkte, benachrichtigt PARADORES die betreffende Person über die Kontoüberziehung.

  • 53. PARADORES behält sich das Recht vor, das AMIGOS DE PARADORES – Programm zu jedem Zeitpunkt aufzuheben, wenn die Mitglieder sechs Monate im Voraus davon in Kenntnis gesetzt werden. Aus dieser Aussetzung des Programms kann keine Haftbarkeit für Schadensersatzansprüche gegen das Unternehmen abgeleitet werden. Die Vorankündigungsfrist von sechs Monaten gilt nicht in den Fällen, in denen das Programm aufgrund von höherer Gewalt aufgehoben werden muss.

  • 54. Die vorliegenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen gelten aufgrund der spanischen Gesetzgebung und werden nach ihr ausgelegt.

  • 55. Für Streitfragen, die sich aus dem vorliegenden Vertrag ergeben können, vereinbaren die Vertragsparteien, auf denen ihnen sonst entsprechenden Gerichtsstand zu verzichten und unterstellen sich den Gerichten von Madrid (Stadt).

 

Círculo-Karte

Diese Kartenkategorie weist die Kunden aus, die PARADORES am häufigsten besuchen und gewährt ihnen Zugang zu exklusiven Dienstleistungen, Aktionen und Aufmerksamkeiten. Die Begünstigten dieser Vorteile werden in Abschnitt 17 dieser Bedingungen genannt. Diese Karte wird jährlich verlängert,wenn man die entsprechenden Bedingungen erfüllt.

Um die Cículo-Karte zu erhalten, müssen in den beiden vorangegangenen Kalenderjahren 2.500 Punkte für Übernachtungen und/oder Restaurantbesuche gesammelt werden. Sonderleistungen sind nicht eingeschlossen. Diese Bedingungen können jährlich überarbeitet werden. 

Die bloße Anhäufung von Punkten in der vorgenannten Höhe impliziert nicht den sofortigen Erwerb der dem Status eines Círculo-Kunden innewohnenden Vorteile.

Inhaber der Amigos de Paradores-Karte werden bei Erfüllung der Bedingungen, die Sie zum Erhalt der Círculo-Karte berechtigen, von der Marketingabteilung von PARADORES ausdrücklich benachrichtigt. Sobald die Círculo-Karte eingegangen ist, kann der Karteninhaber alle Vorteile der Círculo-Karte nutzen.

In keinem Fall dürfen Inhaber der Amigos de Paradores-Karte, die den Parador missbräuchlich genutzt und/oder gegen die Regeln guter Koexistenz und Hygiene verstoßen haben, den Status des „Círculo“-Kunden erwerben oder verlängern.