Parador de Oropesa

Pza. Palacio, 1 45560 Oropesa Toledo
+34 925430000
Director: Álvaro Ramos Rodríguez

Der Museums-Parador von Oropesa ist ein herrliches Gebäude, das dem Besucher seine Geschichte und seine Legenden durch die beeindruckenden Säle, Säulen und Bogengänge, den schönen Innenhof und den rätselhaften Bergfried hautnah vermittelt. Das Gebäude war seinerzeit das Landhaus der Familie Álvarez de Toledo, der Grafen von Oropesa, und diente Soldaten, Priestern und Edelleute in längst vergangenen Epochen als Zufluchtsstätte. 1930 wurde es zum ersten Parador der Hotelkette, als gleichzeitige Sehenswürdigkeit, umgebaut, und gab den Weg frei für ein großes Netz an Übernachtungsgelegenheiten in Schlössern, Palästen und Klöstern, das weltweit einzigartig ist. Das Hotel bietet seinen Gästen ein Gespräch mit der Vergangenheit; es ist ein eindrucksvoller Ort für die Erholung mit einem herrlichen Ausblick auf die Sierra de Gredos und bietet ganz nebenbei eine ausgezeichnete Gastronomie.

In Oropesa werden Sie eine freundliche mittelalterliche Ortschaft erleben, die reich mit sehenswerten Klöstern, Kirchen und Palästen bestückt ist. Der Parador ist bereits von der Autobahn Madrid-Extremadura zu erkennen und stellt ein wunderbares Beispiel für den Reichtum an Sehenswürdigkeiten und Landschaften, die sich hier entdecken lassen, dar.

Im April haben die Hotelgäste Gelegenheit, an einer Tagung über das Mittelalter von Oropesa teilzunehmen. Dann zeigt sich die ganze Ortschaft prächtig geschmückt und der Parador wird zum schönsten Szenarium, an dem der Besucher sich in eine andere Epoche zurückversetzen und sich wie ein König des Mittelalters fühlen kann.

Dienstleistungen und Einrichtungen

Klimaanlage
Aufzug
Bar
Heizung
Geldwechsel
Konferenzen und Sitzungen
Minibar
Museum
Keine Tiere
Parkplatz
Swimmingpool im Sommer
Föhn im Gästezimmer
Kreditkarte
Telefon im Gästezimmer
Fernsehen im Gästezimmer
Wifi

What our Amigos think

Bild des Benutzers 14082820
HERBERT
22/07/2019
9

Sehr schöner ruhiger Parador. Sehr schöne große Zimmer mit Aussicht, Pool und Garten sind auch sehr gepflegt. Restaurant nicht sehr gut, Tortillia mit Wurstresten, Kuchen auch nicht sehr frisch, kein guter Kaffee.