Parador de Sos del Rey Católico

Arquitecto Sainz de Vicuña, s/n 50680 Sos del Rey Católico Zaragoza
Der Parador ist ein edles, im typischen Stil Aragons erbautes Gebäude, in dem das monumentale, historische und künstlerische Ambiente von Sos del Rey Católico bewahrt ist. Die zur historisch-künstlerischen Stadtanlage ernannte Ortschaft war die Wiege einflussreicher Edelleute wie zum Beispiel, des katholischen Königs selbst. Deshalb befinden sich hier noch immer viele Kulturgüter. Die Inneneinrichtung des Parador ist äußerst elegant. Die Säulen sind mit Holz verschalt und es überwiegt der kastilische Möbelstil. Raum und Licht sind dank riesiger Fensterfronten das vorherrschende Gestaltungsprinzip in den Gästezimmern. Im Restaurant vereinen sich Tradition und Authentizität in den Aromen und Geschmacksrichtungen der Küche der Region, die ihren Namen auch für das Restaurant lieh.

Der Gast entdeckt hier eine bewehrte mittelalterliche Stadt, die auf einem enormen Felsen erbaut wurde und den Blick auf Berge und Talsenken bietet. Hinter den hohen Mauern, die das Städtchen umschließen, finden sich Steinhäuser mit Wappen, Fenstern aus Gotik und Renaissance sowie alte gepflasterte Straßen, die zusammenlaufen und eine einzige harmonische Sehenswürdigkeit bilden. Die gleichen Straßen führen zu Einsiedeleien, Kirchen und schönen Plätzen wie die Markthalle, zu den Ruinen des mittelalterlichen Schlosses, dem Palast de Sada und dem Kloster der Heiligen Frau von Valentuñana. Der Parador ist die bestgeeignete Enklave für die Entdeckung dieser mittelalterlichen Ortschaft und für Ausflüge in wunderschöne Landschaften.

What our Amigos think

Bild des Benutzers 13892781
AXEL
03/01/2016
10

Sehr schöner und strategisch gut gelegener Parador, auch das Personal ist sehr freundlich und profesionell. Hervorragende einheimische Küche. Ein Zimmer mit Balkon ist empfehlenswert, toller Blick ins Umland. Sos del Rey Catolico ist ein reizvolles und sympatisches Städtchen.