Parador de Trujillo

Santa Beatriz de Silva, 1 10200 Trujillo Cáceres
Dieser schöne Parador steht in der monumentalen Stadt Trujillo, der Wiege der Entdecker. Das Hotelgebäude war ursprünglich ein Klarissenkloster. Die Atmosphäre der Ruhe und des Friedens, von der die einstige Klosteranlage geprägt war, ist bis heute erhalten. Im Interieur überraschen den Gast zwei wunderschöne Kreuzgänge, einer von ihnen mit Bögen und Säulen aus der Renaissance, der andere verleiht dem Gebäude einen schwebenden Hauch Helligkeit, der die Schönheit des Ortes unterstreicht. Das Hotel eignet sich ideal für die Erholung und Freizeit, aber auch für Geschäftsreisen. Die Räumlichkeiten sind absolut ruhig und die Veranstaltungsräume sind geschmackvoll und elegant eingerichtet. Den Gästen steht auch ein Swimmingpool zur Verfügung.

Alle Wege in Trujillo führen zur wunderschönen Plaza Mayor, dem neuralgischen Zentrum der Stadt. Sie ist umgeben von interessanten und sehenswerten Gebäuden. Mitten auf der Plaza befindet sich das bronzene Reiterstandbild von Francisco Pizarro, direkt neben diesem stehen die Kirche San Martín de Tours, der Palast de la Conquista und das Haus der Ketten - sie alle werden in Ihrer Erinnerung den bleibenden Eindruck von der außergewöhnlichen Ästhetik des Platzes hinterlassen. Ein weiterer hübscher Ort ist das Schloss von Trujillo, das von jedem Punkt der Stadt aus zu sehen ist. Hier befindet sich das Heiligtum der Schutzpatronin, der Jungfrau de la Victoria.

Trujillo birgt den Charme der Städte mit Geschichte sowie die Schönheit und Gelassenheit, die vom Lauf der Zeit verliehen wird. Es ist ein Ort, den der Besuche mit Freude entdecken wird.

Um mehr zu wissen

What our Amigos think

Bild des Benutzers 14082820
HERBERT
12/08/2018
10

Wir haten ein Superiorzimmer gebucht, zuerst zeigten sie uns die Zimmer im neueren Teil, die gefielen uns nicht, bekamen aber dann ein wunderschönes Zimmer im alten Teil des Hauses mit Blick aufs Swimmingpool.
Beim Frühstück gibt es keine Nespresso-Kaffeemaschine, wie in vielen Paradors üblich, der Kaffee ist nicht sehr gut.
Es hat uns sehr gut gefallen.