Parador de Lerma

Lernen Sie die Umgebung kennen

Covarrubias (22 km.)

  • Ein wunderschönes Städtchen, das vom Grafen Fernán González im Jahr 987 gegründet wurde.
  • Besonders sehenswert ist die Stiftskirche San Cosme und San Damián (15. Jh.), ein bedeutendes Beispiel einer gotischen Kirche aus der besten Schule von Burgos.
  • Kirche Santo Tomás (12. Jh.).
  • Plätze Doña Urraca.
  • Plätze Doña Sancha.

Quintanilla de las Viñas (35 km.)

  • Hier befindet sich eine westgotische Kirche aus dem 7. Jh.
  • Nicht weit von dieser Ortschaft ist die romanische Abtei von San Quirece unbedingt zu besichtigen. Auch sie wurde vom Grafen Fernán González gegründet.

Sierra de la Demanda (45 km.)

  • Ein einzigartiges Gebirgssystem im Südosten der Provinz.
  • Im Schatten seiner majestätischen und fast immer verschneiten Gipfel vereinen sich zahlreiche landschaftliche und touristische Elemente, die das Gebiet in ein Naturparadies und einen.
  • Touristenmagneten verwandeln. Hier finden sich Gletscherlagunen und Fundstätten von Dinosaurierspuren und fossilen Bäumen.

Der Jakobsweg.

  • Die strategisch günstige geografische Lage dieser Gegend in der heutigen Provinz Burgos war Ursache dafür, dass Pilger aus allen Ländern Europas auf ihrer Reise zum Grab des Hl. Apostels Santiago obligatorisch durch diese Gegend reisen mussten.

Ein Besuch von Bodegas (Weinkellern) der D.O. Arlanza, die sich in der Nähe des Paradors befinden.
Distancia de Santo Domingo de Silos (31 km.)

  • Kloster Santo Domingo de Silos aus dem 18. Jh., in dem man die GREGORIANISCHEN GESÄNGE der Mönche dieses Klosters genießen kann.
  • Auch die nahe gelegene Schlucht von Yecla kann besucht werden.

Burgos (36 km.)

  • Alte Viertel, denen die gotische Kathedrale mit ihren reizvollen Türmchen und Turmspitzen vorsteht.
  • In der Nähe der Kathedrale befinden sich die gotischen Kirchen San Esteban, San Gil, San Nicolás und Santa Águeda.
  • Etwas außerhalb befindet sich der prächtige Komplex des Klosters "Real Monasterio de las Huelgas" und der "Cartuja de Miraflores" (Kartäuserkloster Miraflores).

Lerma.

  • Herzogspalast.
  • Kloster San Juan.
  • Plaza de Santa Clara.
  • Kloster Santa Clara.
  • Stiftskirche San Pedro.
  • Einsiedelei der Piedad.
  • Arco de la Cárcel (eine Pforte in der ehemaligen Stadtmauer aus dem Mittelalter, die aus dem 9. Jh. stammt).
  • Kloster del Cármen.
  • Kloster San Blas.

Sierra de Atapuerca (51 km.)

  • Hier finden sich bedeutende archäologische Fundstätten mit Menschenfunden von einer früheren Kultur, die vor über einer Mio. Jahre hier lebte. In dieser Gegend siedelten die ersten Bewohner des heutigen Europa.