Parador de El Saler

Lernen Sie die Umgebung kennen

El Saler liegt mitten im Naturpark Albufera und besitzt eine landschaftliche Besonderheit, die Dehesa, ein Mittelmeerwald zwischen der Albufera und dem Meer, den Strand Saler und den Strand der Dehesa.

 

Was zu sehen ist

  • Die Pfarrkirche San José, erbaut um 1926
  • Die Casa de la Demanà bzw. der Campaneta aus dem 18. Jahrhundert

    Was man tun kann

    • Valencia (18 km)
           Museen
           Sehenswürdigkeiten
    • Cullera (18 km)
    • Gandía (45 km)
    • La Albufera (3 km)
    • Manises (25 km)
    • Xátiva (65 km)
    • Sagunto (45 km)

    Expert's recommendation

    • Entdecken Sie die Vögel im Naturpark Albufera
    Entdecken Sie die Vögel im Naturpark Albufera, eines der bedeutendsten Feuchtgebiete Europas. Durch seine günstige Lage auf der Flugroute der Zugvögel, bietet sich der Park optimal für den Nestbau verschiedener Vogelkolonien an. Im Naturpark Albufera gibt es eine landschaftliche Besonderheit, die Dehesa, ein Mittelmeerwald zwischen der Albufera und dem Meer, auch der Strand Saler liegt auf dem Gelände. In den unterschiedlichen Ökosystemen des Parks finden sich im Laufe eines Jahres ungefähr 390 Vogelarten ein.
    • Eine Fahrt mit dem Boot durch die Albufera
    An Bord eines klassischen „Albuferenc", einer typischen Bootsart der Albufera, genießt der Besucher einen acht Kilometer langen Ausflug, der etwa 50 Minuten dauert. Das Boot ist mit Informationsmaterial in verschiedenen Sprachen sowie mit Ferngläsern ausgestattet. Es bietet Platz für 15 bis ca. 30 Personen.
    • Golfunterricht auf einem Open - Golfplatz
    Nehmen Sie teil am Golfunterricht, der für alle Niveaus - Anfänger und Fortgeschrittene - auf unserem Golfplatz Golf El Saler angeboten wird. Er gilt unter professionellen Spielern und Laien, öffentlichen Einrichtungen und der Fachpresse als einer der besten Golfparcours der Welt. Der Golfunterricht wird von Experten in einer einzigartigen Umgebung erteilt – kommen Sie und entdecken Sie Golf.