Parador de Tordesillas

Lernen Sie die Umgebung kennen

Der Ort gehört zur Gemeinde Valladolid und befindet sich 30 km von der Provinzhauptstadt entfernt, strategisch sehr günstig am Übergang des Duero gelegen.

Tordesillas war Königssitz und Gefängnisstadt von Johanna I. von Kastilien, der Tochter der katholischen Könige, die aus Staatsgründen bis zu ihrem Tod in der Stadt gefangen gehalten lebte. Tordesillas besitzt umfassende geschichtliche Hinterlassenschaften und konnte das frühere Brauchtum bewahren, durch das die Stadt zur Residenz von Königen wurde. 

Was zu sehen ist

  • Das Königliche Klarissenkloster (historisches Kulturdenkmal)
  • Das Vertragshaus von Tordesillas (Kulturdenkmal)
  • Brücke und Stadtmauer
  • Die Kirche Santa María

Was man tun kann

  1. Valladolid, 30 km 
    Das nationale Skulpturenmuseum  
    Plaza Mayor mit der Kirche San Pablo 
    Die Kirche Santa María la Antigua 
    Das Wissenschaftsmuseum
  2. Medina del Campo, 21 km
    Das Schloss de la Mota
  3. Simancas, 22 km
  4. Besichtigung des Astronomiezentrums von Tiedra, 35 km
  5. Das Naturschutzgebiet Riberas de Castronuño Vega del Duero, 26 km
  6. Die Stadt des Buches: Urueña, 39 km
  7. Der Schulbauernhof „Makena“ in Tordesillas (Aktivitäten und Therapien mit Tieren für Kinder)

Expert's recommendation

  • Aktivtourismus
Entdecken Sie Tordesillas nach Ihrem Rhythmus: (Miete von Videoführungen für Touristen)
Kartbahnen
Flughafen von Matilla: Flugtaufe
Paintball (22 km)
Quads (30 km)
Fahrten mit dem Ausflugsdampfer auf dem Pisuerga (30 km) und durch den Kanal von Kastilien (45 km)
Reitausflüge
Weintourismus: Herkunftsbezeichnungen Rueda, Toro, Ribera Duero, Cigales;
Kinderspielplatz, El Valle de los 6 sentidos (Das Tal der sechs Sinne) (40 km);
  • Besuch auf dem Schulbauernhof Makena
Der Schulbauernhof und seine Tiere sind ein tolles Erlebnis für Kinder mitten in der Natur. Sie werden einen wunderbaren Tag in einem Paradies genießen und süße Tiere inmitten einer herrlichen Umgebung erleben.
  • Golf in Entrepinos (Simancas)
Der Golfplatz Entrepinos liegt etwa 20 km vom Parador de Tordesillas entfernt. Er besitzt 18 Löcher mit Par 69 und einen Längsparcours, auf dem sich drei Par 5, neun Par 4 und sechs Par 3 befinden. Die Gesamtstrecke beträgt über 5000 m, auf der die Spieler zur Vermeidung von Schlägen außerhalb des Geländes und aufgrund des Flusses jeden Schlag sorgfältig planen müssen. Die Präzision ist somit das hervorstechendste Merkmal des Spielers. Für Übernachtungsgäste im Parador gelten Sonderpreise mit Ermäßigungen von 40% auf das 18-Loch-Green Fee.