Parador de Argómaniz

Ctra. N-1, km 363 01192 Argómaniz Álava
Der Parador de Argómaniz ist ein eleganter Renaissancepalast, der sich neben einer kleinen, nur wenige Kilometer von Vitoria entfernten Ortschaft an der Ebene Álavas befindet. Er steht am Fuße des Gebirgszuges „Sierra Gorbea“; auch zum Stausee Ullibarri Gamboa ist es nicht weit. Der Ort ist angenehm, ruhig und erholsam – eine optimale Gelegenheit, dem Stadtlärm zu entfliehen oder auch als Reiseziel für einen Aufenthalt in der Nähe der schönen Stadt Vitoria, in der Sie die Gastronomie und die Weine der Region „Rioja Alavesa” kosten können. Es wird Ihnen sicher nicht schwer fallen, sich im Lesebereich oder auf der Hotelterrasse zu entspannen. Im Restaurant, unter einer eindrucksvollen Holzdecke, werden den Gästen exquisite Gerichte angeboten. Die Wanderwege in der Umgebung laden zum entspannten Spaziergang ein und der Stausee bietet an seinen Ufern die Möglichkeit, der Natur und den sanft ans Land rollenden Wellen zu lauschen. Hier können Sie Ruhe und Frieden genießen, die nur die reine Natur verleihen kann.

Der Parador de Argómaniz ist die beste Wahl für einen erholsamen Aufenthalt in der Nähe von Vitoria, aber auch für eine Besichtigung der Stadt, die in kaum 15 Min. mit dem Auto zu erreichen ist. Das moderne und gleichzeitig historische Vitoria besitzt eine wunderschöne Altstadt, die zur Sehenswürdigkeit erklärt wurde, da ihre mittelalterliche Struktur bis heute erhalten ist. Das zauberhafte Stadtzentrum wurde mandelförmig angelegt und Sie werden es sicher genießen, durch die Straßen Herrería, Zapatería oder Pintorería zu bummeln, in denen noch manche Erinnerung an die alten Zünfte erhalten ist. Auf einem Rundgang durch den Grüngürtel der Stadt, erkennt man die Anlage der ehemaligen Stadtmauer, von der noch einige Überreste erhalten sind, sowie die charakteristische Silhouette der vier Kirchtürme von San Miguel, San Pedro, San Vicente und der Kathedrale Santa María.

Wenn es noch nicht geschehen sein sollte, dann werden Sie der Versuchung nicht widerstehen können, die Weine der La Rioja Alavesa zu kosten. Sie werden ihrer Textur, ihrer Farbe und ihrem exquisiten Geschmack unterliegen. Zu einem guten Rioja passen die pintxos (Appetithappen), die in den Bars und Straßencafés der Stadt oder auch in unserem Parador angeboten werden, einfach hervorragend. Wir erwarten Sie mit der besten Küche und natürlich einem hervorragenden Service.

What our Amigos think

Bild des Benutzers 12688917
GERHARD
28/08/2017
8

Gutes Parador als Zwischen-Station