Parador de Ronda

Lernen Sie die Umgebung kennen

Die Stadt lädt zu einem beschaulichen Bummel ein, auf dem der Besucher auf die Überreste einer ehemaligen arabischen Medina am Südufer des Guadalevín stößt, weiter geht es über die Brücke Puente Nuevo und durch die Alameda del Tajo sowie über ihre dichtbewachsen Alleen, die schließlich in einen breiten Weg einmünden, der zu einem herrlichen Balkon über der Schlucht führt. Die Puente Nuevo sowie die Stierkampfarena der Real Maestranza de Caballería de Ronda sind bedeutende Sehenswürdigkeiten und damit ein absolutes Muss bei einem Besuch in der Stadt. Bei der Puente Nuevo handelt es sich um ein beeindruckendes, 98 m hohes mit Quadersteinen aus den Tiefen der Tajo-Schlucht errichtetes Bauwerk, durch das im Zuge der Stadtentwicklung die Altstadt mit der Neustadt bzw. dem Mercadillo verbunden wurde. Von den verschiedenen Aussichtspunkten auf der Brücke hat man einen herrlichen Blick auf die spektakulären, über dem Abgrund hängenden Häuser.

Was zu sehen ist

  • Die Puente Nuevo und ihr Informationszentrum
  • Die Stierkampfarena und das Museum der RMC in Ronda
  • Die Kirche Santa María la Mayor
  • Der Mondragón-Palast, das Gemeindemuseum
  • Das arabische Badehaus
  • Die Stadtmauer und die islamischen Stadttore
  • Die Alameda del Tajo
  • Die Kirche Espíritu Santo
  • Die Gartenanlagen und das Bergwerk des Hauses vom Rey Moro
  • Das Don-Bosco-Haus
  • Der Felipe V. Bogen
  • Das Minarett von San Sebastián
  • Der Palast des Marquis de Salvatierra
  • Das Santo Domingo Kloster
  • Das Banditen-Museum
  • Das Jagdmuseum
  • Das Lara-Museum

Was man tun kann

  • Die Entdeckung der weißen Dörfer
  • Eine Besichtigung der Ruinen von Acinipo, 15 km
  • Ausflüge in die Naturparks in der Umgebung
    Naturpark der Sierra de Grazalema (Biosphärenreservat), 29 km, Naturpark der Sierra de las Nieves (Biosphärenreservat ), 20 km, Naturpark Los Alcornocales, 25 km; 
  • Eine Besichtigung der Pileta-Höhle, 14 km
  • Die Route zu den Weinen und Weingütern in der Gebirgskette von Ronda
  • Auf dem Ascari-Ring fahren

Expert's recommendation

  • Die Natur in der Umgebung
Die Natur in der Umgebung von Ronda ist mindestens genauso schön wie die Stadt selbst, da der Ort ganz in der Nähe mehrerer Naturschutzgebiete und der Naturparks Sierra de la Grazalema, Sierra de las Nieves und Los Alcornocales liegt.
  • Reservatauro
RESERVATAURO ist ein Themenpark über die Mittelmeerweiden, wilde Stiere und das spanische Vollblutpferd, eine weltweit einzigartige Rasse.

Bei RESERVATURO RONDA schlagen wir Ihnen eine neue Perspektive der Natur vor:

BESICHTIGUNGEN MIT FÜHRUNGEN
- Zwischen Stieren und Pferden
- Das Erlebnis der Dehesa mit allen fünf Sinnen

REITAUSFLÜGE
- Reitausflug, 1 Stunde
- Reitausflug, 2 Stunden

WENDEN SIE SICH AN:
Ctra. Campillos, km 34
Telefon: 951 166 008 / 670 444 787
Mail: info@reservatauro.com
Web: www.reservatauro.com